VCR.NET 4.2 Patch: .NET 4.0 Fehlerbehandlung

Leider hat sich ein Aspekt der Behandlung von Ausnahmen während der Codeausführung von .NET 2.0 (inkl. 3.5) zu .NET 4.0 verändert. Dies führt dazu, dass unter Umständen der VCR.NET Recording Service spontan beendet wird (im Ereignisprotokoll steht dann was von einem .NET Runtime Fehler und der Ausnahme AccessViolationException), obwohl die Ursache des Fehlers eigentlich intern abgehandelt werden könnte.

Der aktuelle Download (nun 4.2.78) korrigiert dieses Fehlverhalten. Eventuell wird immer noch ein Eintrag im Ereignisprotokoll angelegt, allerdings von der Quelle VCR.NET erzeugt und ohne dass der VCR.NET Recording Service beendet wird.

Eine entsprechende Änderung wird es in 4.3 auch für den DVB.NET Card Server geben. Für 4.2 habe ich erst einmal keinen Patch erstellt, solange das Fehlverhalten nicht irgendwo beobachtet wurde.

Jochen

Support für Versionen vor 4.2 eingestellt

Mit der Freigabe von VCR.NET 4.2 wird die technische Unterstützung für ältere Versionen bis einschließlich der Version 4.1 endgültig eingestellt. Das bedeutet im Endeffekt allerdings nur, dass es von mir keine Fixes mehr geben wird – Fragen im Forum werden selbstverständlich weiterhin wohlwollend beachtet, wenn auch vielleicht ab und an mit der Bitte, die neueste Version zu nutzen 🙂

Sorry

Jochen

DVB.NET und VCR.NET 4.2 sind fertig

Zum Abschluss des Jahres gibt es nun eine neue Version 4.2 des VCR.NET / DVB.NET Paketes. Die wichtigsten Änderungen sind auf der Downloadseite von VCR.NET beschrieben. Die Downloads finden sich an den gewohnten Stellen und können zum Beispiel über die Downloadseiten von DVB.NET und dem DVB.NET / VCR.NET Viewer erreicht werden.

Auf der Startseite des VCR.NET Web Clients ist es nun möglich, die installierte Version gegen die zum Download angebotene zu vergleichen. Ich gehe davon aus, dass es vor dem nächsten großen Release 4.3 doch die eine oder andere Fehlerkorrektur geben wird und ich werde dann zum Teil auch stillschweigend den Download austauschen. Da wird die integrierte Prüfung sicher etwas helfen – zur vollen Kontrolle etwa auch über die DVB.NET Downloads muss man sich allerdings noch auf meinen Downloadbereich begeben und die Versionen manuell kontrollieren.

Viel Spaß

Jochen

VCR.NET Recording Service, Download bei heise

VCR.NET 4.2 – Release Candidate 5

Gegenüber dem ersten Release Kandidaten wurden folgende Veränderungen vorgenommen (Dank vor Allem an captaindyck):

  • VCR.NET: Das Layout der Tabellen esp. Spaltenbreiten und Zeilenumbrüche im Web Client wurde überarbeitet
  • VCR.NET: Die Visualisierung der Verweise wurde verändert und auf das ständige Anzeigen des Unterstrichs verzichtet
  • VCR.NET: Auch die Geräteübersicht zeigt nun die Überlappung von Aufzeichnung und Eintrag der Programmzeitschrift
  • VCR.NET: Erste Anpassungen der FAQ

Der Download ist an der gewohnten Stelle zu finden, gegenüber dem ersten Release Kandidaten wurde nur VCR.NET selbst verändert.

Viel Spaß

Jochen

VCR.NET 4.2 – Release Candidate 1

Mein mir selbst gesetztes Ziel ist es, die Version 4.2 noch dieses Jahr freizugeben. Ich habe daher meine ToDo Liste aktualisiert und alle größeren Punkte auf die 4.3 verschoben. Bis auf Kleinigkeiten am Web Client ist nun nichts mehr für die 4.2 offen. Da es aber noch genug zu tun gibt (esp. die Anpassung von Hilfe und Web Auftritten) und ich auch noch etwas ganz anderes machen muss, habe ich mich entschlossen, statt einer Beta 5 den ersten Release Kandidaten bereit zu stellen. RC heißt hier ganz klar: bis zur Freigabe es sind keine funktionalen Änderungen mehr geplant.

Gegenüber der Beta 4 sind folgende Veränderungen vorgenommen worden:

  • VCR.NET: das automatische Aufräumen der Protokolle hat nicht funktioniert, das wurde behoben
  • VCR.NET: im Aufzeichnungsplan erfolgt die Auswahl des Starttags für die Liste nun nicht mehr über eine Auswahlliste sondern über Schaltflächen
  • DVB.NET (nur Entwickler): die Visual Studio 2013 Solution für die Bibliothek (Core) baut nun ohne Warnungen

Die Testversion ist an gewohnter Stelle zu finden. Ich freue mich über jeden, der sich daran beteiligt, die 4.2 zu einer stabilen Version zu machen – Wünsche kommen aber vermutlich in den 4.3 Topf.

Vielen Dank im Voraus

Jochen