Das Ende des Regenbogens …

… oder man muss auch ehrlich sein: wie einige VCR.NET Benutzer ja sicher schon bemerkt haben, tut sich hier seit langer nicht mehr wirklich viel in der Weiterentwicklung. Ich möchte jetzt nicht sagen, dass VCR.NET (und vor allem DVB.NET) fertig sind – sicher nicht! Aber für meinen privaten Bedarf und für das primäre Ziel an sich hat der aktuelle Stand seinen endgültigen Zweck erreicht.

Neben dem konkreten Nutzen ging es mir hauptsächlich darum, in diesem privaten Projekt Dinge zu lernen, die ich beruflich brauche, wo mir aber im Job die Zeit fehlt, mich wirklich einzuarbeiten – nein, Lesen halte ich nicht für eine echte Einarbeitung, ich bin der Learning-By-Doing Typ. Dinge wie Web Anwendungen, Entity Framework, Mobile Apps und so weiter passen in VCR.NET nicht hinein. Einige sehr künstliche Versuche der letzten Monate sind kläglich gescheitert, da kein wirklicher Bedarf bestand. Das erzeugt mehr Frust als Freude, daher ist damit jetzt Schluss!

Ich gehe daher davon aus, dass ich das Projektpaket DVB.NET / VCR.NET in den ersten Monaten von 2015 für mich mit der Version 4.3 abschließen werden – über Behebung von Fehlern kann man immer noch mal reden, aber Erweiterungen wird es nicht mehr geben. Ja, ich habe einmal eine lange Liste von Fehlern und Wünschen erstellt, aber nichts davon ist für mich persönlich wichtig genug, um hier noch zu investieren. Ok, eine Ausnahme gibt es: die Favoriten sind ein Last-Minute Feature von 4.2 und kaum nutzbar. Da ich für mich als zukünftige berufliche Themen HTML und JavaScript als wichtige Eckpunkte sehe, werde ich hier noch ein wenig herumexperimentieren und versuchen, eine besser bedienbare Lösung zu finden.

Sorry für die echten Fans, aber ich hoffe, dass die aktuelle Version reicht, bis 4K, 3D et al zu einer echten Herausforderung werden.

Jochen

Bookmark the permalink.

Comments are closed.